phpMyAdmin in Ubuntu Server 13.04 aktualisieren

Da staunt man doch nicht schlecht, wenn man auf seinem aktuell gehaltenen Ubuntu Server 13.04 die Versionsnummer der phpMyAdmin Installation kontrolliert und feststellt, dass da die 3.5.8.1deb1 vorhanden ist… aktuell ist nämlich (Stand: heute) die 4.0.5deb1.

Also: was macht man(n)? Genau! Man begibt sich auf seine Konsole und versucht sich an den bekannten Befehlen um das System zu aktualisieren:

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade (bzw. sudo apt-get dist-upgrade falls es Probleme gibt beim „normalen“ Upgrade-Befehl)

Nach dieser Befehlsreihenfolge kontrolliert man die Versionsnummer der phpMyAdmin Installation und stellt fest: nüscht! Es hat sich nämlich gar nichts geändert. Und warum? Weil die Paketquelle dem System unbekannt ist.

Lösung: die Paketquelle zum Repository hinzufügen:

sudo add-apt-repository ppa:nijel/phpmyadmin

Und ZACK… das nächste Problem. Das System meckert rum, dass es den Befehl add-apt-repository nicht kennt. Und nu? Keine Panik!

Mit folgendem Befehl erstmal die benötigten Befehle implementieren:

sudo apt-get install software-properties-common

Und anschließend kommt man mit den folgenden Befehlen zum Erfolg:

sudo add-apt-repository ppa:nijel/phpmyadmin
sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade (bzw. sudo apt-get dist-upgrade bei Fehlermeldung)

Abschließend phpMyAdmin wieder wie gewohnt per Webinterface aufrufen und über die aktuelle Version freuen! 😉