Outlook 2010 startet nur im abgesicherten Modus?

Notiz an mich selber und alle, die da heute noch drüber stolpern sollten: Nach der Installation des Updates KB3114409 kommt es auf Windows 7 und Windows 10 PCs zu einer fiesen kleinen Unschönheit: Outlook 2010 startet ständig im abgesicherten Modus.

Lösung (damit man nicht sein gesamtes Outlook reparieren muß und eigene Einstellungen verliert): einfach das verursachende Update KB3114409 auf dem betroffenen System deinstallieren und den PC anschließend neustarten. Danach ist das Problem behoben. Wer mag kann danach noch das Update auf die Liste der zu ignorierenden Updates setzen.

Mal sehen, wann Microsoft da nachbessert…

XenApp 6.5 und Microsoft Office 2010: Livevorschau ausgegraut

Auf meiner relativ jungfräulichen Citrix XenApp 6.5 Umgebung hatten einige Benutzer das Problem, daß in den Microsoft Office 2010 Optionen die Livevorschau nicht aktiviert werden konnte… schlimmer noch: der Menüpunkt war komplett ausgegraut und im anhängenden Info-Fenster stand eine nette Nachricht, daß dies wegen Einstellungen auf dem Terminalserver so sei…

Als Systemadministrator war ich mir keiner „absichtlich gesetzten“ Sperre bewußt und mußte ein wenig googlen um eine Lösung zu finden:

  • Wenn dieses Problem nur bei einigen Benutzern auftritt: man nehme sich einen Benutzer der diese Option nicht ausgegraut hat in seinen Optionen und notiere sich den Wert des Schlüssels „UserPreferencesMask“ im folgenden Registry-Schlüssel: HKEY_CURRENT_USERControl PanelDesktop.Diesen Schlüssel kann man per GPO auf alle anderen Benutzer verteilen („Ersetzen“) und danach ist die Livevorschau aktiviert und die Option auch nicht mehr ausgegraut.
  • Wenn man dieses Problem bei allen Benutzern hat: man melde sich am freigegebenen Desktop eines Benutzers mit dessen Authentifizierungsdaten an und klicke mit der rechten Maustaste auf „Computer“ und wähle im Kontextmenü „Eigenschaften“. „Erweiterte Systemeinstellungen“ aufrufen und in der Gruppe „Leistung“ auf „Einstellungen“ klicken. Im erscheinenden Fenster „Leistungsoptionen“ auf der Registerkarte „Visuelle Effekte“ den Optionseintrag „Für optimale Leistung anpassen“ anwählen und „Übernehmen“ anklicken. „Menüs in Ansicht ein- oder ausblenden“ anhaken und erneut „Übernehmen“ anklicken. Jetzt z. B. Word öffnen und kontrollieren ob die Einstellung für die Livevorschau anwählbar ist. Anschließend wieder über die Registry den im ersten Punkt beschriebenen Schlüssel ermitteln und per GPO an alle anderen verteilen.

Netter kleiner Workaround.